Über uns

Im Jahre 1975 liessen Barbara und Hannes Tobler den Zwingernamen "von der Wolfsgrube" bei der SKG eintragen. Ab diesem Jahr beginnt die Geschichte der "Wolfsgrüebler".

Am 9. Dezember 1975 folgte der erste Wurf mit dem Buchstaben A und am 13. Oktober 1998 wurde der Zwingername international bei der FCI geschützt. Bis Mitte 1999 kamen im Zwinger von der Wolfsgrube 74 Würfe zur Welt.

Anfangs Juli 1999 erfolgte die Gründung der Zuchtgemeinschaft "von der Wolfsgrube" mit Hannes und Barbara Tobler in Walterswil sowie mit Jean und Brigitte Vollenweider in Seuzach. Beide Zuchtstätten sind SKG-kontrolliert und besitzen das Goldene Gütezeichen der SKG.

Wir sind stolz, dass "Wolfsgrüebler" seit Jahren im Ausstellungs- und Leistungsbereich vertreten sind. Einige von unseren Hunden qualifizierten sich für Welt-, Schweizer- und Deutsche Meisterschaften. Zudem waren "Wolfsgrüebler" an den Hauptzuchtschauen in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz vertreten.

Brigitte & Jean

Vollenweider

​© 2020 Zuchtstätte von der Wolfsgrube, Seuzach